bionella Lavakuchen


VON Stina Spiegelberg

Angaben FÜR 8 Stück

Zubereitungszeit: 15 min
Backzeit: 20 min
Kühlzeit: mind. 30 min

Das bionella etwas anwärmen und in kleine Pralinenformen füllen. Mindestens 30 Minuten ins Gefrierfach stellen. 

In einer Rührschüssel Mehl, Puddingpulver, Kakao, Zucker, Backpulver, Salz und Zimt mischen. Dann Orangensaft, Pflanzenöl, Margarine und Weißweinessig zugeben und mit dem Schneebesen (von Hand!) zu einem glatten Teig rühren. 

Die Muffinformen mit dem Backpinsel und etwas Pflanzenöl gut einfetten. Die Hälfte des Schokoladenteiges auf 8 Muffinförmchen aufteilen. 

Dann die gefrorenen Schokoladenpralinen aus dem Eisfach holen und vorsichtig aus der Form lösen. Die Schokoladenpralinen jeweils mittig auf den Schokoteig im Muffinförmchen setzen. Dabei nicht eindrücken.

Den verbleibenden Schokoladenteig auf die Förmchen aufteilen und damit die Schokoladenpraline bedecken.

Bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Vor dem Herauslösen die Kuchen noch mindestens 15 Minuten in der Form abkühlen lassen. Die Lavakuchen sind mit Beeren oder einer Kugel Eiscreme ein königliches Dessert.

TIPP: Die Lavakuchen schmecken am besten lauwarm aus dem Ofen. Wer sie aufbewahren möchte, kann sie auch in der beschichteten Pfanne oder auf dem Toaster wieder aufwärmen.







© 2019 RAPUNZEL Naturkost GmbH · Rapunzelstraße 1 · D - 87764 Legau · Tel: +49 (0)8330 / 529-0 · Fax: +49 (0)8330 / 529-1188 · E-Mail: info@bionella.info