DIY Girlande

It's so easy bein' green!

Mit unserer Upcycling Girlande aus bionella Deckeln und Altpapier zauberst du ganz einfach etwas Farbe in dein Zuhause. Du kannst sie so wie hier frühlingshaft gestalten, aber auch an jede andere Jahreszeit anpassen. Wir zeigen dir wie’s geht.

Du brauchst:
  • bionella Deckel
  • Alleskleber oder Heißklebepistole
  • Schere
  • weißen Acrylstift
  • Holzperlen
  • Zeitungs- und Buntpapier
  • Jutekordel
  • Filzschnur
Step 1
Zuallererst bemalst du die bionella Deckel. Das geht besonders gut mit einem weißen Acrylstift. Wir haben uns für frühlingshafte Blumenmotive entschieden. Du bist in der Gestaltung jedoch völlig frei – auch Buchstaben wären denkbar!
Step 2
Nun brauchst du zur Aufhängung Ösen an den Deckeln. Diese kannst du aus einer hübschen Jutekordel formen und mit Alleskleber auf der Rückseite der Deckel befestigen. Du kannst aber auch Sekundenkleber oder eine Heißklebepistole verwenden. Drück die Kordel gut an und gib dem Kleber etwas Zeit zu trocknen.
Step 3 
Als nächstes bastelst du bunte Blumen aus Papier. Wir haben dazu eine farbenfrohe Auswahl an Bunt- und Zeitungspapier benutzt. Schneide nun also das Papier zu unterschiedlich großen Quadraten und falte sie zweimal in der Mitte. Danach falte sie diagonal zu einem Dreieck. Um Blütenblätter zu erhalten, schneidest du die obere Ecke halbrund. Für das Loch in der Blütenmitte kappst du die Spitze des Dreiecks.
Step 4
Durch dieses Loch fädelst du nun mit der Jutekordel eine Holzperle. Das sieht nicht nur hübsch aus, sondern dient dir auch als Aufhängung. Wiederhole das bei allen Papierblumen. Du kannst auf diese Weise auch verschieden große Blüten miteinander kombinieren und zusammenhalten.
Step 5
Abschließend befestigst du alle Deckel und Blumen an einer langen Filzschnur.

Deine Girlande ist fertig!

Hänge sie z.B. über deinen Schreibtisch, an dein Fenster oder auf den Balkon. Vielleicht verschenkst du sie aber auch an einen lieben Menschen.

Wir sind gespannt auf dein Ergebnis!